Gebäudeversicherung Rechner

Gebäudeversicherung nach Bundesland

Home / Gebäudeversicherung nach Bundesland

Gebäudeversicherung nach BundeslandHausbesitzer benötigen unbedingt eine Versicherung für Gebäude, wenn Schäden am Gebäude oder den Nebengebäuden auftreten müssen sie alles selbst bezahlen. Es kann dann für den Eigentümer schnell so teuer werden, dass im allerschlimmsten Fall der Ruin droht. Die Versicherung für Wohngebäude, ist auch als Hausversicherung oder als Wohngebäudeversicherung bekannt. Sie verhindert im Notfall den Ruin des Versicherten. In Deutschland wurde die Pflicht für die Versicherung für Gebäude aufgehoben. Die Versicherung für Gebäude bietet dem Versicherten eine sinnvolle, umfangreiche finanzielle Absicherung tritt ein Schadensfall ein. Ein Vermieter, darf die Kosten für eine Versicherung für Gebäude auf die Mieter im Rahmen der Nebenkosten umlegen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen Bundesländern?

Die Versicherung für Gebäude ist in den Leistungen in allen Bundesländern gleich. Sie unterscheidet sich aber von Bundesland zu Bundesland in der Prämie, die dafür fällig wird. Diese Prämie hängt von der Risikoeinstufung ab, die in den verschiedenen Landstrichen vorhanden sind. So ist das Risiko eines Hausbrandes bei einem mit Ried gedeckten Haus höher als bei einem Ziegel gedeckten Haus. Damit wird hier eine höhere Prämie fällig. Am teuersten sind die Prämien für Gebäude am Meer entlang der Nord- und Ostsee also Kiel, Schleswig-Holstein und in Bayern. Am günstigsten sind die Prämien dort wo es keine großen Schäden geben kann wie in Brandenburg.

In welchen Bundesländern bekommt man die besten Konditionen für eine Gebäudeversicherung?

Die besten Konditionen für eine Wohngebäudeversicherung gibt es in den folgenden Bundesländern:

In den oben genannten Bundesländern sind die Prämien gering, da das Risiko hier nicht sehr hoch eingestuft wird. In den Ländern mit hohen Prämien kann man die Beiträge verringern indem man mit dem Versicherer einen Selbstbehalt vereinbart wie bei der Autoversicherung. Bei niedrigen Prämien ist das nicht notwendig und man kann sich den vollen Schutz gönnen.