Gebäudeversicherung Rechner

Gebäudeversicherung Hamburg

Home / Gebäudeversicherung Hamburg

Gebäudeversicherung HamburgDie Hansestadt an der Elbe ist ein beliebter Wohnort. Die Struktur in der Stadt ist gemischt. Es gibt schicke Stadtviertel mit einer Bebauung aus Einfamilienhäusern genauso wie die Bebauung mit größeren Wohneinheiten. Gerade in den schickeren Stadtvierteln ist es wichtig beim Kauf die Wohngebäudeversicherung zu prüfen. In Hamburg werden diese Immobilien nur sehr selten verkauft, daher kann es sein, dass die Gebäudeversicherung seit vielen Jahren nicht mehr überprüft wurde. Die Gebäudeversicherung wurde früher in den meisten Fällen nur mit einem geringen Feuerversicherungswert ausgestattet. Die Berechnung erfolgt dabei mit dem Wert 1914, dies bedeutet, dass die Versicherungssumme auf diesen Wert zurückgerechnet wird. Allerdings sind in den letzten Jahren Preissteigerungen eingetreten, die eine Neuberechnung unbedingt notwendig machen. Weiterhin sollen auch in Hamburg in der Wohngebäudeversicherung Zusatzversicherungen mit eingeschlossen werden. Hierzu zählen die wichtigen Versicherungen wie Leitungswasser und Sturm. Die Stadt liegt zwar nicht an der Küste, allerdings sind solche Schäden auch in Hamburg nicht gänzlich ausgeschlossen. Die Gebäudeversicherung belohnt hier auch das etwas geringere Risiko mit einem günstigeren Beitrag als in absoluten Risikogebieten. Eine Wohngebäudeversicherung sollte grundsätzlich alle fünf Jahre überprüft werden. Dabei erfolgt eine Anpassung auf die aktuellen Verhältnisse und durchaus auch eine Aktivierung von zusätzlichen Leistungen in der Wohngebäudeversicherung. Mit dieser Maßnahme ist das Haus jederzeit gut geschützt.