Gebäudeversicherungs Vergleich

  • 100% Unabhängig
  • 100% Kostenlos
  • Top Tarife
  • Schnell und einfach
Jetzt vergleichen

Absichern gegen Gefahren aus der Küche

Home / Blog / Absichern gegen Gefahren aus der Küche

Feuer in der KücheViele Menschen halten eine Feuerversicherung für nicht notwendig, da im Haushalt nur wenige Objekte eine solche Gefahr ausstrahlen. Doch gerade in der Küche wird das Risiko sehr häufig sehr stark unterschätzt. Insbesondere wenn es um Geräte wie den Backofen oder auch die Dunstabzugshauben geht, bedenken viele Menschen nicht die kleinen Details, die eine große Gefahr ausstrahlen können. Warum gerade diese Geräte so sehr betroffen sind und was genau die Gefahren hierbei sind, dass soll im nächsten Abschnitt einmal deutlich gemacht werden, damit jeder Mensch nachvollziehen kann, warum man auch über eine Gebäudeversicherung für diesen Bereich nachdenken sollte.

Warum der Backofen und die Dunstabzugshauben zu den großen Gefahren zählen

Feuerschäden sind immer kostspielig. Sind erst einmal Feuerschäden entstanden, so können auch andere Objekte davon betroffen sein, die nicht direkt beschädigt worden sind. Der Grund dafür ist ganz einfach. Zahlreiche Geräte können durch Feuerschäden in Mitleidenschaft gezogen werden. Sei es durch die große Hitzeentwicklung oder auch durch starken Rauch. Besonders häufig treten Feuerschäden durch Geräte wie den Backofen oder die Dunstabzugshauben auf (Quelle: www.dunst-abzugshauben.de). Ist ein Backofen nicht richtig angeschlossen kann es auf kurz oder lang zu einem Kabelbrand kommen und somit zur Entwicklung eines Feuers. Dies gilt auch, wenn das Gerät selbst defekt oder beschädigt ist. Es muss also nicht immer menschliches Versagen sein, was hier die Ursache bildet, wie dies beispielsweise der Fall wäre, wenn man den Ofen einfach vergisst auszumachen. Gleiches Risiko besteht hier auch bei den Dunstabzugshauben. Bei zu starker Verschmutzung kann es zu einer Überbelastung kommen, was dann dazu führt, dass das Gerät extrem heiß wird. Durch diese Hitzeentwicklung können sich kleine Feuer bilden, die dann natürlich nach und nach immer größer werden. Oftmals wird ein solcher Defekt nicht sofort bemerkt, was natürlich eine noch größere Gefahr ausstrahlt. Dies sind selbstverständlich alles nur Beispiele, wie ein Brand entstehen kann. Aber wie man anhand dieser Beispiele schon sehen kann, ist die Gefahr deutlich größer als man dies vielleicht im Vorfeld vermutet hätte. Man sollte hier also genau darüber nachdenken, ob eine Gebäudeversicherung nicht doch in Betracht gezogen werden sollte, um solche Gefahren abzusichern.

Richtiger Schutz durch eine optimale Gebäudeversicherung

Kein Mensch auf dieser Welt kann generell jede Gefahr verhindern, dies gilt selbstverständlich auch für den Küchenbereich. Egal, wie vorsichtig man ist, es gibt immer etwas, dass man irgendwann übersehen kann. Das ist einfach nur menschlich und erzeugt genau diese Gefahr. Wenn man etwas nicht zu 100% verhindern kann, dann sollte man sich dementsprechend dagegen schützen, falls eine solche Situation eintritt. Eine Versicherung ist da stets eine sehr gute Möglichkeit. Schließlich schützt man sich auch vor Unfallschäden, wie beispielsweise beim Auto. Auch hier sieht man die Gefahr nicht immer kommen und dennoch ist sie immer mit dabei, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Um solche Gefahren abzusichern wird also auch hier eine Versicherung hinzugezogen. Gleiches sollte auch bei anderen Gefahren gelten, wie eben bei Feuer in den eigenen vier Wänden. Eine Feuerversicherung macht also nicht nur Sinn sondern ist prinzipiell auch immer zu empfehlen, um das eigene Zuhause zu schützen.

Fazit

Versicherungen bringen für viele Menschen immer einen gewissen Beigeschmack mit sich, der nicht unbedingt als positiv einzustufen ist. Dennoch sind wir generell glücklich, wenn eine Versicherung bei einem Schadensfall greift. Dies sollte man auch bei einer Feuer- oder Gebäudeversicherung berücksichtigen. Wenn die eigenen vier Wände abgesichert sind, lässt es sich doch auch gleich etwas einfacher leben. Denn so muss man sich nicht ständig Gedanken machen, was zu tun wäre, wenn jetzt ein Schadensfall auftreten würde und man keine Versicherung hat. Es ist also nicht nur ein Schutz sondern auch ein beruhigendes Gefühl.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (59 Stimmen, durchschnittlich: 4,80 aus 5)

Loading...
ZUM GV VERGLEICH